Ulrike vom Bamboo-Blog macht zum Thema Reiseführer eine Blogparade, ein guter Anlass, den Artikel etwas zu aktualisieren. Bei einigen Reiseblogs habe ich gelesen, dass die Traveller auch ohne Reiseführer, also Lonely Planet, Loose und Co. unterwegs sind und sich in wesentlichen auf Online-Unterstützung verlassen. Mich nervt ja auch das ewige Mitgeschleppe, also mal ein guter Anlass, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Zunächst einmal – ich reise ja schon seit ein paar Jahren, einige der BloggerLies weiter