Heute möchte ich dich nach Nepal mitnehmen, nach Dakshinkali, um genau zu sein. Ich war im Oktober 2014 dort, noch vor dem großen Erdbeben, das so viel zerstört hat. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was mich geritten hat, nach Nepal zu fahren, denn es hat keine Küste, aber dafürWeiter lesen

Auf meiner einwöchigen Reise nach Shanghai und Umgebung habe ich unglaublich viel gesehen und erlebt. Manches davon hat mich positiv überrascht, denn ich hatte damit nicht gerechnet. Ich habe nicht damit gerechnet, dass die Städte so sauber sind. Überall habe ich Männer und Frauen in knallorangenen Uniformen und Reisigbesen gesehen,Weiter lesen

Mit etwas Verspätung nehme ich dich mit in die Megacity Shanghai. Mega deshalb, weil Shanghai zu den größten Städten der Welt gehört und einiges an Superlativen zu bieten hat. Natürlich kannst du meine Tipps auch auf ein paar Tage verteilen und dir mehr Zeit nehmen. Ich möchte dir sowohl dieWeiter lesen

Jeder hat bestimmte Ideen und Vorstellungen im Kopf, wenn er in ein unbekanntes Land fährt, so auch ich, ganz klar. Und ich wette, auch du hast bestimmte Vorstellungen über China im Kopf. Ich möchte dir hier erzählen, welche Vorurteile sich für mich bestätigt haben und welche nicht. Alles ist natürlichWeiter lesen

Meine Frage hat durchaus Sinn, denn Pashupatinath ist heftig, zumindest meiner Meinung nach. An wenigen Orten wirst du so offen und direkt mit dem Tod konfrontiert. Vielleicht auf Bali bei den Totenverbrennungen oder in Varanasi, sonst nicht, zumindest nicht meines Wissens. Pashupatinath ist für die Nepali DER Ort zum SterbenWeiter lesen

Wenn Du nach Myanmar reist, dann wirst Du Dir sicher nicht den Goldenen Felsen in Kyaiktiyo entgehen lassen. Ich war im November 2004 dort und möchte Dir heute von diesem Ausflug erzählen. Gestartet bin ich mit einigen anderen Backpackern in Bago. Wir teilten uns ein Taxi, das mit einem atemberaubendenWeiter lesen

Ich nehme Dich heute einmal mit nach Myanmar, in das Jahr 2004, als ich mit dem Rucksack vier Wochen unterwegs war. Damals waren noch die Verhältnisse andere als heute, es war eine rigide Diktatur und gefühlt wurde an jeder Ecke der Pass kontrolliert. Ich würde gern wissen, ob tatsächlich meineWeiter lesen

Als ich nach knapp 4 Wochen aus Malaysia wieder nach Singapur fuhr, um von dort aus nach Hause zu fliegen, hatte ich mehrere Wochen Natur pur und nicht zu große Städte erlebt. Selbst in Kuala Lumpur bin ich auf dem Weg von den Cameron Highlands nach Melaka nur umgestiegen undWeiter lesen

Der Name Kek Lok Si-Tempel bedeutet Tempel des höchsten Glücks. Allein dieser verheißungsvolle Name ist es schon wert, dass Du Dir ihn einmal anschaust. Der Tempel befindet sich in Malaysia, auf der Insel Penang, um genau zu sein. Wenn Du ein paar Tage in Georgetown bist, dann solltest Du mitWeiter lesen

Georgetown auf Penang ist ein absolutes Highlight in Malaysia. Eine nette Stadt mit viel Flair, UNSECO-Weltkulturerbe, perfekte Base für die Erkundung der Insel Penang selbst, leicht mit dem Flugzeug zu erreichen, gute Infrastruktur mit Bussen und einer unglaublichen Vielzahl an unterschiedlichsten Restaurants und Küchen. Für Georgetown und Umgebung solltest Du DirWeiter lesen