Nach Gijón und Oviedo ist Avilés die drittgrößte Stadt von Asturien und durfte daher auch nicht bei der Erkundung dieser noch unbekannten spanischen Region fehlen. Altstadt und Calle Galiana In der Altstadt solltest du dich ein wenig treiben lassen und vergiss nicht, nach oben zu schauen. Die schönen Häuser, viele im Jugendstil, haben mich begeistert. Die kleinen Balkone, die bunten Fassaden,  das macht den Charme dieser Stadt aus. Nimm dir ein wenig Zeit für dieLies weiter

Ok, wenn du aus München, Köln, Hamburg oder Berlin kommst, dann wirst du lachen, denn Gijón hat 275.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt in Asturien. Die ganze Provinz hat knapp 1,1 Millionen Einwohner, also weniger als München. Für den Besuch der Stadt solltest du dir einen halben oder ganzen Tag Zeit nehmen, denn es gibt hier doch einiges zu entdecken und auf einer der Plazas einen Sider zu genießen, das hat auch durchausLies weiter

Ok, ich werde nicht alle Orte beschreiben, sondern nur vier, aber wenn du unterwegs bist, wirst du sicher noch das ein oder andere schöne Fleckchen entdecken, das ich hier nicht beschreibe. 1. La Regalina La Regalina ist ein wunderschöner Aussichtspunkt mit einem tollen Blick auf die Küste. Hier stehen auch zwei der traditionellen Kornspeicher, der Hórreos. Sie stehen immer auf vier oder sechs Säulen und zwischen dem Speicher und der Treppe ist eine Lücke, damitLies weiter

Von Spanien kennt man die üblichen Verdächtigen, Andalusien, die Balearen, die Kanaren, Katalonien, Madrid, aber kennst du schon Asturien? In den nächsten Artikeln werde ich dir den grünen Norden Spaniens ein wenig vorstellen und vielleicht bekommst du Lust, auch einmal hinzufliegen. Von München aus bist du mit Volotea in 2,5 Stunden dort. Den Anfang mache ich mit Oviedo, der Hauptstadt Asturiens. Ich hatte das Vergnügen, Oviedo an dem langen Wochenende nach Himmelfahrt zu besuchen. DasLies weiter

Wie du ja vielleicht weißt, bin ich regelmäßig am Gardasee oder in Italien unterwegs. Auf dem Weg in die Toskana oder nach Umbrien sind wir oft an der Autobahnausfahrt Mantova vorbeigefahren und dachten jedes Mal, dass wir uns die Stadt anschauen sollten. Beim letzten Italien-Trip war es dann wirklich soweit – wir haben von Bardolino aus einen Tagesausflug in die lombardische Stadt gemacht. Soviel vorab – es lohnt sich in jedem Fall, mal einen AbstecherLies weiter

An die Algarve im Sommer fahren kann jeder. Doch auch in der totalen Nebensaison hat die Südküste Portugals durchaus ihren Reiz. Damit Du den Aufenthalt genießen kannst, solltest Du aber diese Punkte kennen: 1. Fechado Das heißt geschlossen und dieses Schild wirst Du mehr als ein Mal sehen. Februar ist nun einmal so ziemliche Nebensaison und die meisten Restaurants und Hotels öffnen im März. Spätestens zu Ostern kommen dann auch wieder die Touristen und dannLies weiter

Nachdem ich schon so einiges direkt am Garda-See erkundet habe, waren nun endlich auch einmal Ziele ein wenig abseits vom üblichen Rummel an der Reihe. Für einen Tagesausflug bietet sich die Kombi von Valeggio sul Mincio und dem Parco Giardino Sigurta an. Valeggio sul Mincio Südlich von Peschiera del Garda, das mit seiner Festung, durch die du fahren kannst, auch schon ein sehenswert ist, kommst du nach Valeggio sul Mincio. Der Ort wird von einerLies weiter

{Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Aus aktuellem Anlass: Ich habe diesen Artikel vor den Beben Ende Oktober 2016 geschrieben habe. Norcia stand noch und ich weiß nicht, wie betroffen die kleineren Dörfer in der Umgebung dieser freundlichen und lebensfrohen Stadt sind. Ich habe kurz überlegt, aber nun den Beitrag so wie geplant veröffentlicht, gerade um daran zu erinnern, wie Norcia noch vor kurzem ausgesehen hat. IchLies weiter

{Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Auf meiner Reise nach Tallinn und Riga war Stockholm mein Start- und Endpunkt. Ein paar Sachen sind mir dort aufgefallen, die ein wenig anders sind als in anderen Städten: Nicht nur bei IKEA, sondern auch in Schweden begrüßt man sich mit „Hej“ Du kannst in Stockholm ohne Bargeld überleben, aber nicht ohne Kreditkarte*. Außer beim Lokalbus, da brauchst Du einLies weiter

Riga ist wunderschön und überwältigend mit den über 700 Jugendstilbauten, ein Traum. Ich bin genau deshalb hingefahren und meine Erwartungen wurden übertroffen. Aber auch die nähere Umgebung lohnt einen Besuch und so gibt es einige Möglichkeiten, von Riga aus Tagesausflüge zu machen. Die Reihenfolge gibt dieses Mal tatsächlich eine Wertung wider, aber Jurmala und Cesis liegen fast gleichauf. Jurmala hat halt Meer… 1. Jurmala Wenn Du ans Meer willst und dazu etwas mondänen Chic, dannLies weiter