Mit dem Bus ging es dann wieder nach Luxor. Es ging noch einmal auf das Westufer. Warum das Ramesseum und Medinet Habu im Baedeker nur einen oder keinen Stern bekommen, ist mir schleierhaft. Die Anlagen sind toll, kaum frequentiert (ob das an der Baedeker-Bewertung liegt?) und gut erhalten. In beidenWeiter lesen

Eine Kreuzfahrt – Warum nicht? Eines schönen Abend, als wir wieder im Hotel waren und uns langsam mit dem Gedanken trugen, weiterzuziehen, kam meinem Freund mit der Gedanken an, wie es denn so wäre, per Schiff nach Assuan zu fahren. Und nicht mit einer Felukke, sondern mit einem richtigen Kreuzfahrtschiff.Weiter lesen

Mit dem Zug nach Luxor In Kairo traf ich mich mit meinem Freund und zusammen mit ihm reiste ich den Nil entlang. Das Abenteuer ging auch gleich am nächsten Abend los, denn ich hatte Zugtickets für die 1. Klasse für den Nachtzug nach Luxor organisiert. Tja, in Ägypten kann man sichWeiter lesen

Im Januar 2001 machte ich mich zum 3. Mal auf ins Land der Pharaonen. Schon als Kind war ich fasziniert von der Kultur dieses Landes, seinen Tempeln, seinen Göttern und seiner Geschichte. Diesmal wollte ich fast einen Monat bleiben und nicht nur die Sehenswürdigkeiten entlang des Nils besuchen, sondern auchWeiter lesen