{Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Auf meiner Reise nach Tallinn und Riga war Stockholm mein Start- und Endpunkt. Ein paar Sachen sind mir dort aufgefallen, die ein wenig anders sind als in anderen Städten: Nicht nur bei IKEA, sondern auch in Schweden begrüßt man sich mit „Hej“ Du kannst in Stockholm ohne Bargeld überleben, aber nicht ohne Kreditkarte*. Außer beim Lokalbus, da brauchst Du einLies weiter

Riga ist wunderschön und überwältigend mit den über 700 Jugendstilbauten, ein Traum. Ich bin genau deshalb hingefahren und meine Erwartungen wurden übertroffen. Aber auch die nähere Umgebung lohnt einen Besuch und so gibt es einige Möglichkeiten, von Riga aus Tagesausflüge zu machen. Die Reihenfolge gibt dieses Mal tatsächlich eine Wertung wider, aber Jurmala und Cesis liegen fast gleichauf. Jurmala hat halt Meer… 1. Jurmala Wenn Du ans Meer willst und dazu etwas mondänen Chic, dannLies weiter

{Offenlegung: Meine Reise wurde Tallink Silja unterstützt. Vielen Dank dafür! Auf meinen Bericht hat das keinen Einfluss und mir wurden auch keine Vorgaben hinsichtlich des Inhalts gemacht. Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Vor etwa einem Jahr schipperte ich mit einem Schiff in Indonesien von Lombok nach Flores. Dieses Jahr war ich wieder auf dem Meer unterwegs, von Stockholm nach Tallinn und von Riga wieder zurück nach Stockholm.Lies weiter

{Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Nun, um ehrlich zu sein, fasse ich hier mehrere Spaziergänge durch Riga zusammen, denn ich habe auch einige Tagesausflüge unternommen und war dann noch anschließend in der Stadt unterwegs. Mein Start in Riga war an einem wettermäßig mittelprächtigen Nachmittag, als ich mit dem Bus aus Tallinn angekommen bin. Mit dem Bus nach Riga Mit Ecolines lief die Fahrt problemlos undLies weiter

{Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Über die schöne Altstadt von Tallinn hatte ich schon viel gehört und war auch sehr neugierig, ob die ganzen Geschichten stimmen, ob das Schwärmen wirklich gerechtfertigt ist und die kleine Hauptstadt (ganz Estland hat etwa genauso viele Einwohner wie München!) tatsächlich so ein mittelalterliches Schatzkästchen ist. Wenn Du nur wenig Zeit hast, habe ich Dir zwei perfekte Tage zusammengestellt, dieLies weiter

Wie Du vielleicht mitbekommen hast, liegt in 2016 mein Schwerpunkt eindeutig auf Deutschland und Europa. Das hat einige Gründe und einer davon ist, dass ich mich selbstständig gemacht habe. Da ist im Moment leider kein mehrwöchiger oder mehrmonatiger Aufenthalt drin, so wie letztes Jahr. Ich muss zugeben, da war mir die Internetverbindung auch zu unsicher, wobei… ich hatte auch Zuhause in Bayern in letzter Zeit mehr Stromausfälle als mir lieb war. Aber egal, im Großen und GanzenLies weiter

Ok, ich gebe zu, ich bin meiner Zeit voraus, denn das Lutherjahr ist eigentlich 2017, denn am 31.10.1517 hämmerte Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg. Aber große Ereignisse werfen ja bekanntlich ihre Schatten voraus und daher warte ich mit diesem Post nicht erst bis zum nächsten Jahr und erzähle dir heute schon von meinem historisch angehauchten Roadtrip durch das Allgäu. Der Reformator hat nämlich nicht nur in Wittenberg seine Spuren hinterlassen,Lies weiter

Was haben Erdöl, Autos, Shoppen, Frankenstein, das Reinheitsgebot und die Illuminaten gemeinsam? Ok, wenn Du die Überschrift gelesen hast, dann wird es nicht schwerfallen, die Lösung zu erraten – alle haben etwas mit Ingolstadt zu tun. Wahrscheinlich geht es Dir genauso wie mir bis vor kurzem. Wenn ich Ingolstadt gehört habe, dann dachte ich eben an Audi, dank der häufigen Aktionen bei Bayern3 an Ingolstadt Village und den wenig einladenden Anblick beim Vorbeifahren, wenn sichLies weiter

Welche Bilder kommen Dir in den Sinn, wenn Du Montenegro, Kosovo, Mazedonien oder Albanien hörst? Ich muss gestehen, außer dem Balkankrieg und dass bis auf Albanien die Länder mal zu Jugoslawien gehört haben weiß ich nichts über diese kleinen Länder auf dem Balkan. Grund genug, da einmal vorbeizuschauen und mir anzusehen, was es da so alles gibt. Um einen ersten kompakten Eindruck über die Region zu bekommen, war ich entgegen meiner sonstigen Gepflogenheiten mit einerLies weiter

Um erst einmal den Namen zu klären – vielleicht kennst Du auch das Buch von Karl May „Im Land der Skipetaren“, denn er hat nicht nur über Winnetou geschrieben: Die Albaner nennen sich selbst Shqipëri und daher kommt eben die Bezeichnung. Ich habe nur einen Bruchteil von Albanien gesehen, aber ich teile gern meine Eindrücke mit Dir. Und wer weiß, vielleicht kommt ja auch einmal ein ausführlicherer Bericht, denn auf den Balkan werde ich sicher nochLies weiter