Weiter nach Rajasthan Nächste Station meiner Reise war Jaipur, Pink City, Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan. Pink City wird sie deshalb genannt, weil die Innenstadt rosa (naja, ein Mix aus rosa und orange) gestrichen ist und in der Nachmittagssonne rötlich-pink-orange leuchtet. Wie es sich für eine große Stadt in Rajasthan gehört, hat auch Jaipur einen City Palace. Zum Teil sind in den Gebäuden heute Ausstellungen untergebracht. So kann man z.B. die Garderobe aus vergangenen Tagen, BilderLies weiter

Indien – ich kann es nicht lassen… Obwohl meine erste Reise nach Indien 1990 teilweise eher abschreckend war, bin ich 6 Jahre später wieder nach Indien gereist und bin gleich 3 Monate geblieben. Die meiste Zeit, 2 Monate, war ich in Cochin in einer renommierten Anwaltskanzlei, wo ich meine Wahlstation im Rahmen des juristischen Referendariats verbrachte. Einen Monat hatte ich Urlaub und konnte wieder durch das Land reisen. Diese Reise führte mich zum Teil anLies weiter

Tour in den Punjab nach Amritsar Von Delhi unternahm ich einen kurzen Ausflug nach Amritsar, der Hauptstadt des Punjab, denn ich wollte unbedingt den Goldenen Tempel der Sikhs sehen. Es hätte mich schon 1990 gereizt, diesen Ort zu besuchen, aber damals war der Punjab Sperrgebiet. Durch die nahe Grenze zu Pakistan kommt das Gebiet leider nicht zur Ruhe und Reisende sollten auf jeden Fall die aktuelle politische Entwicklung im Auge behalten, wenn sie diese StadtLies weiter

Weiter geht es nach Udaipur Da ich vom Zug die Nase erst einmal voll hatte und außerdem Pushkar keinen eigenen Bahnhof hat (wer mit dem Zug kommt muss in Ajmer aussteigen und dann per Bus o.ä. nach Pushkar fahren), bin ich per Bus weiter nach Udaipur gefahren. Diesmal habe ich nicht im Lake Palace Hotel logiert wie 6 Jahre zuvor, aber immerhin auch am See mit Dachterrasse und Blick auf den See. Das war fastLies weiter