{Dieser Artikel enthält Werbung. Mit einem Klick auf den Link mit* kommst du zum Anbieter.} Über die schöne Altstadt von Tallinn hatte ich schon viel gehört und war auch sehr neugierig, ob die ganzen Geschichten stimmen, ob das Schwärmen wirklich gerechtfertigt ist und die kleine Hauptstadt (ganz Estland hat etwa genauso viele Einwohner wie München!) tatsächlich so ein mittelalterliches Schatzkästchen ist. Wenn Du nur wenig Zeit hast, habe ich Dir zwei perfekte Tage zusammengestellt, dieLies weiter

Melaka, Malakka oder Malacca, hinter all den Namen verbirgt sich eine freundliche bunte moderne Stadt mit einem wunderschönen Altstadtkern. Du solltest Dir auf jeden Fall ein paar Tage Zeit nehmen und Dich auf Melaka einlassen. Allein schon die ganzen kulinarischen Experimente, die Du hier erleben kannst, sind es wert. Der Multikulti-Mix ist hier ähnlich deutlich wie in Georgetown. Da gibt es in einer Straße eine Moschee neben einem Hindutempel, ein paar Meter weiter ist einLies weiter

Meine Vorschläge für den Chitwan Nationalpark kannst Du gut an einem Tag machen, wenn Du wenig Zeit hast oder sie auf mehrere Tage verteilen. Hierbei solltest Du daran denken, dass der Eintritt in den Nationalpark jeden Tag fällig wird. Für den Spaziergang zur Elefantenaufzuchtstation brauchst Du allerdings kein Ticket. 1. Ab in den Dschungel Am frühen Morgen, spätestens gegen 8 Uhr solltest Du zu einer Elefantensafari aufbrechen. Diese dauern im Nationalpark ca. eine gute StundeLies weiter

Am Ende der Reise hatte ich nur einen Tag Zeit für Lima, zu wenig, wie ich meine, aber immer noch genug, um einen guten Eindruck zu bekommen. Beim nächsten Mal werde ich mir sicher mehr Zeit nehmen. Wenn Du auch nur einen Tag für die Hauptstadt Perus hast, dann kommen hier meine Empfehlungen: 1. Museo Larco Ich habe mich bewusst gegen das Nationalmuseum und für das Museo Larco entschieden, denn Nationalmuseen haben die Tendenz, einfachLies weiter

Huacachina ist ein Traum, wenn man, so wie ich, auf Sanddünen und Wüste steht! Eine Oase mitten in der Wüste und ich fühlte mich halb wie in der Sahara, toll, hätte ich nicht in Peru so erwartet. Morgens, wenn es noch ganz ruhig ist, kannst Du gemütlich um den See herum spazieren. Die Luft ist noch klar und kühl, der Trubel geht noch nicht los, die Geschäfte sind noch zu und der See liegt still da,Lies weiter

Mirissa ist ein recht entspannter Ort an der Südküste Sri Lankas, perfekt, um nach einer anstrengenden Besichtigungstour abzuhängen. Ich verbrachte 2013 etwas über eine Woche dort. Eine gute Woche nur am Strand, langweilig? Nö, sehr relaxt und du kannst durchaus einiges machen. Was genau, das erzähle ich Dir. 1. Aufstehen Morgens um 5 Normalerweise bin ich nicht unbedingt ein Mensch, der in der Früh leicht aus den Federn kommt, erst recht nicht im Urlaub undLies weiter