Ich hoffe, Dir hat das Video gefallen und ich möchte Dir noch ein paar Tipps geben, damit Du den Karneval in Peru genießen kannst und Deine Spaß hast: Zieh nicht Deine besten Klamotten an, die Peruaner verspüren Seife oder anderes Zeug aus der Sprühdose. Nicht umsonst schützen vor allem die Frauen ihre Hüte oder Trachten mit Plastikhüllen. Sei vorsichtig, wenn Du bei den Einheimischen mittrinkst, Du weißt nicht, was da drin ist. Und es istLies weiter

Pisco und Peru, das gehört ungefähr so zusammen wie Bayern und Bier. Das Nationalgetränk Pisco Sour soll in den 1920ern in Lima erfunden worden sein und eben aus Pisco stammen. Dass die Chilenen ebenfalls den Pisco für sich reklamieren, steht auf einem anderen Blatt. Pisco selbst, also die Stadt, ist nicht wirklich reizvoll. Der Ort wurde 2007 von einem heftigen Erdbeben zerstört und hat sich von dieser Katastrophe noch nicht erholt. Warum lohnt es sich dennoch,Lies weiter

Die einfache Antwort auf die Frage ist Cusco an sich! Die Stadt ist wirklich wunderbar, überall siehst Du noch die Zeugnisse der Inkazeit, denn die Spanier haben es nicht ganz geschafft, die Kultur komplett auszulöschen. In der Nähe sind die Ruinen von Saqsaywamán und Cusco ist der ideale Startpunkt für eine Trip nach Machu Picchu, das Du Dir auch nicht entgehen lassen solltest. Cusco ist relativ überlaufen, denn jeder, der nach Peru fährt, kommt hierher.Lies weiter

Am Ende der Reise hatte ich nur einen Tag Zeit für Lima, zu wenig, wie ich meine, aber immer noch genug, um einen guten Eindruck zu bekommen. Beim nächsten Mal werde ich mir sicher mehr Zeit nehmen. Wenn Du auch nur einen Tag für die Hauptstadt Perus hast, dann kommen hier meine Empfehlungen: 1. Museo Larco Ich habe mich bewusst gegen das Nationalmuseum und für das Museo Larco entschieden, denn Nationalmuseen haben die Tendenz, einfachLies weiter

Von den geheimnisvollen Scharrbildern in den Wüste Perus hatte ich schon viel gehört und irgendwann wollte ich sie mir auch einmal selbst ansehen. Als ich meine Reise nach Peru plante, war es dann natürlich ein absolutes Muss, auch nach Nazca zu fahren. Die Stadt selbst ist nicht besonders aufregend, eine ganz normale durchschnittliche peruanische Stadt ohne größere Highlights. Diese liegen außerhalb und das solltest Du Dir in jedem Fall ansehen: 1. Das Maria-Reiche-Museum Die ForscherinLies weiter

Huacachina ist ein Traum, wenn man, so wie ich, auf Sanddünen und Wüste steht! Eine Oase mitten in der Wüste und ich fühlte mich halb wie in der Sahara, toll, hätte ich nicht in Peru so erwartet. Morgens, wenn es noch ganz ruhig ist, kannst Du gemütlich um den See herum spazieren. Die Luft ist noch klar und kühl, der Trubel geht noch nicht los, die Geschäfte sind noch zu und der See liegt still da,Lies weiter

Ein absolut empfehlenswerter Trip für ein paar Tage von Arequipa aus geht in den Colca Canyon. Was erwartet Dich dort? Spektakuläre Landschaften, nette kleine Orte und natürlich der König der Anden, der Kondor. Was musst Du unbedingt sehen? 1. Cruz del Condor Du meinst fast die Panflöten zu hören, die „El Condor pasa“ spielen, wenn Du am Morgen zwischen 8 und 10 (da ist die Thermik am besten) am Cruz del Condor bist und dieLies weiter

Im Schatten des Vulkans Misti liegt die Weiße Stadt mit einer schönen kolonialen Altstadt, einer geheimnisvollen Stadt innerhalb der Stadt und einem genialen Woll-Outlet. Sie ist auch der Ausgangspunkt für Touren zum Colca Canon, wo Du Kondore beobachten kannst. Wie in jeder größeren Stadt ist das Zentrum die Plaza de Armas, wie üblich auch mit großer Kathedrale. Diese hier ist insofern besonders, weil sie die ganze Länge einer der Seiten des Platzes einnimmt. In denLies weiter

3 Wochen im Land der Inka und das war definitiv zu wenig! Noch einmal mindestens 3 Wochen wären nötig gewesen, denn ein Highlight jagte das nächste und ich hätte mehr Zeit gehabt. Wenn es Dir wie mir geht und Du nur eine begrenzte Zeit hast, dann will ich Dir meine 5 Highlights vorstellen, die Du gesehen oder erlebt haben musst! Für die Blogparade von Frau Hibbel habe ich den Artikel noch etwas erweitert, aber esLies weiter